• Altenpflegeheim – Betreutes Wohnen St. Josef

 

Willkommen

seit Jahrzehnten sind wir in unserer Region unter dem Namen „Josefshaus“ das  Haus, welches sich der Pflege und Betreuung älterer Menschen aus der Stadt und dem Umland aus christlicher Überzeugung und in kirchlicher Trägerschaft annimmt. Dabei steht bei uns im Vordergrund, fachliche und professionelle Pflege und Betreuung zu bieten, damit sich unsere Bewohner im Josefshaus optimal versorgt, geborgen und in familiärer Atmosphäre wohl fühlen können.

Es ist uns wichtig, das wir nicht nur rund um die Uhr in der Pflege und Betreuung zur Verfügung stehen, sondern auch anhand Ihrer Biografie auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen, damit Sie so lange wie möglich Ihre Ressourcen erhalten und aktiv ihren Lebensabend genießen können. Sie wünschen sich zur Dauerpflege, Kurzzeitpflege oder ins Betreute Wohnen zu uns zu kommen? Dann dürfen Sie sicher sein, dass wir Ihnen unsere volle Aufmerksamkeit und Fürsorge widmen, so das sich Ihre Angehörigen entlastet und Sie sich gut versorgt wissen.

Gemeinsam schöpfen wir Kraft aus dem christlichen Menschenbild und das in unserem Glauben wurzelnde Verständnis von Gott, Welt und Mensch. In jedem Menschen, dem wir uns helfend zuwenden, begegnen wir Gott. Dabei ist das Josefhaus offen für alle Menschen, deren Weltanschauung und Religion.

 

Die Viertälerstadt & das Josefshaus

Viertälerstadt

Die Viertälerstadt Tiengen an der Schweizer Grenze gelegen, welche 858 erstmals urkundlich erwähnt wird, nimmt dank ihrer ausgezeichneten landschaftlichen Lage einen Sonderplatz am Hochrhein ein und ist das Tor zum Schwarzwald.

In ruhiger Lage inmitten der Stadt und unweit der Fußgängerzone, sind Sie im Josefshaus für Ihre Angehörigen und Besucher durch eine sehr gute Verkehrsanbindung, auch mit Bus und Bahn (Bahnstation 400 mtr. entfernt), bestens erreichbar. Damit ist für Sie gewährleistet, dass Sie jederzeit am kulturellen und gesellschaftlichen Leben aktiv teilnehmen können. Zur Unterstützung Ihrer Mobilität steht Ihnen ein hauseigener elektrisch betriebener Rollstuhl zur Verfügung.

Nur 300 Meter vom Josefshaus entfernt, ist für Sie die durch Peter Thumb erbaute  und über die Region hinaus bekannte, barocke Stadtpfarrkirche „Maria Himmelfahrt“ erreichbar. Unmittelbar daneben befindet sich das Schloss mit dem öffentlich zugänglichen Schlossgarten, der zum Verweilen und Ausruhen einlädt. Ganz in der  Nähe ist die Stadtmühle, die umgeben wird von der alten Ringmauer, welche auf die ehemalige Marktsiedlung im 12. Jahrhundert hinweist. Daneben sind die historischen, gotischen Häuser der Altstadt, die Ölmühle mit ihrem Mühlrad, der Storchensturm als eines der Wahrzeichen Tiengens und der Aussichtsturm auf dem Vitibuck besondere Sehenswürdigkeiten.

Unsere Besucher finden Parkmöglichkeiten direkt vor dem Haus, am angrenzenden Pfarrzentrum, kostengünstig in der Schlossgarage oder auf dem 50 Meter entfernten Marktplatz der Innenstadt. Mit nur wenigen Schritten sind Sie in der Fußgängerzone, die durch interessante Geschäfte und ein reichhaltiges Angebot zu einem Bummel oder zur Entspannung in eines der Straßencafes in den verwinkelten Gassen einlädt.